13. Weihnachtsmarkt Wadgassen & in Schaffhausen läuft der Verkehr wieder rund

Home/Gemeinde Wadgassen/13. Weihnachtsmarkt Wadgassen & in Schaffhausen läuft der Verkehr wieder rund
  • Weihnachtsmarkt Wadgassen Foto: Rolf Ruppenthal/ 27. Nov. 2015

13. Weihnachtsmarkt Wadgassen & in Schaffhausen läuft der Verkehr wieder rund

Weihnachtsmarkt Wadgassen Foto: Rolf Ruppenthal/ 27. Nov. 2015

Weihnachtsmarkt Wadgassen
Foto: Rolf Ruppenthal/ 27. Nov. 2015

Auch in diesem Jahr war unser 13. Wadgasser Weihnachtmarkt, der sogar einen neuen Besucherrekord verzeichnen konnte, wieder ein voller Erfolg. Bei perfektem Weihnachtsmarktwetter konnten tausende Besucher die vielen liebevoll gestalteten Stände auf unserem Weihnachtsmarkt bewundern. Mein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die an diesem einzigartigen Weihnachtsmarkt in unserer Region, mitarbeiten und mitwirken. Die enormen Besucherzahlen zeigen uns, dass sich der Weihnachtsmarkt Wadgassen besonders großer Beliebtheit, auch weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus, erfreut und somit auch ein Aushängeschild für unsere Gemeinde darstellt.

Besuch aus Arques auf dem Weihnachtsmarkt Wadgassen

Besuch aus Arques auf dem Weihnachtsmarkt Wadgassen

Besonders habe ich mich daher auch über den Besuch einer großen Gruppe aus unserer französischen Partnerstadt Arques gefreut. Mit einem großen Reisebus machten sich 50 Bürger aus Arques mit Benoit Roussel, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins aus Arques, auf den rund 450km langen Weg zu einer Tagesfahrt nach Wadgassen. Schön, wenn eine solche Eigeninitiative aufgrund unserer Einladung zum Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr entsteht. Gemeinsam mit Benoit Roussel habe ich besprochen, dass wir versuchen werden, daraus eine neue „Tradition“ zwischen Arques und Wadgassen zu etablieren. Gerade in diesen Zeiten ist mir eine Intensivierung unserer freundschaftlichen Beziehung ein großes Anliegen.

Die Maulwürfe lassen 2015 die Traumrakete starten

Die Maulwürfe lassen 2015 die Traumrakete starten

Ein weiteres Besucher-Highlight ist auch das diesjährige Theaterstück „Traumrakete“ der Maulwürfe im Abteihof. Die 21 Akteure des Theatervereins begeistern seit der Premiere am Freitagabend zur Eröffnung des Wadgasser Weihnachtsmarktes wie in jedem Jahr Jung und Alt. Darüber hinaus sind bei allen elf Vorstellungen – sie waren bereits nach drei Tagen komplett ausverkauft – mindestens noch 25 Helfer im Einsatz, welche für Licht, Ton, Maske, Bühnenbau und vieles mehr verantwortlich sind. Das Stück erzählt die Abenteuer des Jungen Michael, der als Astronaut auf den Mond fliegt, Mond- und Marsmann kennenlernt, sowie ihrem gemeinsamen Kampf gegen den bösen Mondwind Huschdiwisch.

Fristgemaess fertiggestellt und am Wochenende eingeweiht - der neue Kreisverkehr Schaffhauser-/ Sengster Strasse in Wadgassen: Buergermeister Sebastian Greiber (l) und Ortsvorsteher Guido Schumacher (r).. Foto: Rolf Ruppenthal/ 28. Nov. 2015

Fristgemaess fertiggestellt und am Wochenende eingeweiht – der neue Kreisverkehr Schaffhauser-/ Sengster Strasse in Wadgassen: Buergermeister Sebastian Greiber (l) und Ortsvorsteher Guido Schumacher (r)..
Foto: Rolf Ruppenthal/ 28. Nov. 2015

Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk konnte ich gemeinsam mit Ortsvorsteher Guido Schumacher den neuen Kreisverkehrsplatz für Schaffhausen endlich eröffnen. Nach über neunjähriger Planung und Ringen mit allen Beteiligten freute sich auch der ehemalige Ortsvorsteher Albert Wagner, dass die Bauarbeiten über eine Woche schneller als geplant fertig wurden. Damit können wir nach der knapp viermonatigen Bauzeit ein lang diskutiertes Projekt endlich abschließen. Die verkehrsbaulichen Maßnahmen sind dabei nicht nur die Entschärfung eines Gefahrenpunktes, sondern wurde gleichzeitig auch für die erforderlich gewordene Umverlegung von Gas-, Strom- und Wasserleitungen genutzt, damit an dieser Stelle in den nächsten Jahrzehnten keine notwendigen Sanierungsarbeiten mehr anfallen sollten. Den Anliegern und insbesondere den Gewerbetreibenden vor Ort danke ich für ihr Verständnis während der Bauarbeiten. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmen haben wir durch die zügige Umsetzung erreicht, dass der Verkehr in der Adventszeit und während dem Weihnachtsgeschäft im wahrsten Sinne wieder „rund läuft“.

About the Author:

Leave A Comment

Sicherheitsabfrage *

Nachrichten

Frisch gezwitschert