Restaurant-Retter gesucht! Gemeinde Wadgassen unterstützt Mittagstisch für Mitarbeiter

Home/Gemeinde Wadgassen/Restaurant-Retter gesucht! Gemeinde Wadgassen unterstützt Mittagstisch für Mitarbeiter
  • Restaurant-Retter gesucht!

Restaurant-Retter gesucht! Gemeinde Wadgassen unterstützt Mittagstisch für Mitarbeiter

„Der Lockdown 2.0 trifft unter anderem unsere Gastronomie im Ort mal wieder am stärksten.“, stellt Sebastian Greiber, Bürgermeister der Gemeinde Wadgassen, fest.

„Darum haben wir mit unserem „Gastor-Paket 1″ im Rahmen der Wirtschaftsförderung Maßnahmen überlegt, wie wir die angeschlagenen Restaurants in unserer Gemeinde Wadgassen unterstützen können.“, kündigt Greiber die Maßnahmen der Gemeinde Wadgassen zur Unterstützung der Wadgasser Gastronomie an.

Die Gemeinde veröffentlicht daher ab sofort wieder im Amtsblatt der Gemeinde Wadgassen und auf der Internetseite unter www.wadgassen.de regelmäßig die Lieferdienste und wirbt für einen regen Gebrauch des Lieferservice vieler Gastronomen.

Lieferdienste aktiv nutzen – Gemeinde geht mit gutem Beispiel voran und unterstützt Mittagstisch der Restaurants mit 3€ je Mahlzeit für alle Mitarbeiter

„Ich will aber nicht nur reden und aufrufen, sondern auch aktiv unsere Restaurants mit unseren Möglichkeiten unterstützen. Daher habe ich mich entschlossen, im Rahmen unserer Wirtschaftsförderung, ab sofort den Mittagstisch für unsere Mitarbeiter mit 3€ pro Mahlzeit zu unterstützen. Ich hoffe, dass wir damit als großer Arbeitgeber die Nachfrage nach diesem Angebot unserer Restaurants erhöhen können.“, so Greiber.

Damit will Greiber für alle Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und der gemeindlichen Betriebe das Mittagstisch-Angebot der lokalen Restaurants noch attraktiver machen.

„Denn nur wenn die Lieferangebote aktiv genutzt werden, haben unsere Restaurants in der Gemeinde Wadgassen eine Chance diesen erneuten Lockdown zu überleben. Denn wir wollen sicher alle auch nach dem Lockdown wieder mit unseren Familien und Freunden in den gemütlichen Restaurants essen gehen. Das klappt aber nur, wenn wir jetzt alle zu Restaurant-Rettern werden.“, so Greiber abschließend.

 

Photo by Louis Hansel @shotsoflouis on Unsplash

About the Author:

Leave A Comment

Sicherheitsabfrage *