Gemeinde Wadgassen

Wadgassen ist Weltmeister

Die wiederkehrenden Beiträge für die Erneuerung von Straßen und Bürgersteigen schützen die Grundstückseigentümer im Wadgasser Gemeindegebiet nicht nur vor hohen einmaligen Gebühren, die schnell einige tausend Euro betragen können. Die Wadgasser Systemumstellung macht sich auch schnell in sichtbaren Maßnahmen bemerkbar. Seit Anfang Oktober wird zum Beispiel die Sanierung der Wadgasser Straße im Ortsteil Hostenbach vorangetrieben. Die hier begonnenen Arbeiten laufen planmäßig und es wurden bereits einige Quadratmeter Verbundsteine verlegt, Gehwegränder und Bordsteine neu vermauert.

Auch für die Barrierefreiheit wird bei […]

Gedenkort Spurker Friedhof

Mein Rückblick beginnt auch diese Woche nochmals mit unserem jetzt öffentlich zugänglichen Mahnmal gegen das Unrecht. Ich habe mich an dieser Stelle bereits ausführlich über die vielgelobte und besondere Übergabeveranstaltung geäußert. An dieser Stelle ist es mir jedoch wichtig, dass ein weiterer Aspekt dieser Mahn- und Gedenk-Initiative nicht zu kurz kommt:

Dank der bisherigen Recherche
und Aufarbeitung wissen wir, aus welchen Ländern und welchen Orten die in
Wadgassen internierten Zwangsarbeiter stammen.

Aus den ausgeschnittenen
Buchstaben der jeweiligen Landessprachen sind kleine Gedenktafeln entstanden,
die wir in […]

Mahnmal gegen das Unrecht

Diese Woche muss ich vielen engagierten Mitbürgern und Unterstützern danken. Denn auch die zweite Informationsveranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung – kurz DSGVO – stieß am vergangenen Donnerstag  auf großes Interesse.

Frau Monika Grethel,  Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit  skizierte die wichtigsten Neuregelungen, welche am 25. Mai diesen Jahres in Kraft traten.

Mittlerweile haben sich schon viele Vereine und Verbände mit dem Regelwerk befasst, dennoch sind gerade solche Veranstaltungen wichtig, tragen sie doch zur Transparenz bzw. zur Sicherheit im Umgang mit personengeschützten Daten bei.

Ein […]

Made in Saarland

Auch wenn es draußen noch nicht ganz nach Herbst aussieht, merkt man an manchen Arbeiten in der Gemeinde, dass bereits Oktober ist. Denn vom 1. März bis 30. September ist das Fällen und das Schneiden von Bäumen verboten. Aktuell rücken die Baumpfleger an, um zum Beispiel den Bestand in der Lindenstraße – gegenüber des Rathauses – fachgerecht zurückzuschneiden. Von unserem Umwelt- und Grünflächenamt werden die Baum-Bestände in der Gemeinde regelmäßig kontrolliert und wenn notwendig zurückgeschnitten.

Direkt um die Ecke, in […]

40 Jahre müssen gefeiert werden

Auch das nasse und stürmische Wetter am Sonntagnachmittag konnte die gute Stimmung beim 40jährigen Jubiläum der Freundschaft zwischen dem Club Forum 66 und dem Herz-Jesu-Haus Kühr in der Eifel nicht trüben. Mit einem tollen Programm begrüßten die Clubverantwortlichen die Gäste im Festzelt auf dem Eimersberg in Differten .

Und in der Tat kam beim Jubiläum Einiges zusammen. Bei der
obligatorischen Disconacht wurde ausgiebig getanzt und gelacht. Im Hochamt
einen Tag später in der Differter Pfarrkirche sorgte der Chor Frohsinn aus Kühr
für die […]