Kita

Home/Tag: Kita

Ein Weltmeister in Differten

Auch wenn wir leider nicht Europameister in Frankreich geworden sind, so sind wir immer noch Weltmeister. Und das auch in Differten: Im Salon des Weltmeisters von Intercoiffure Johannes Hess war ich aus Anlass des 90-jährigen Firmenjubiläums. Seit dieser Zeit ist das Differter Traditionsunternehmen in der Werbelner Straße die Adresse, wenn es um modische Frisuren und Stilberatung geht. Das Friseurfachgeschäft Hess konnte in der Vergangenheit beeindruckende Preise und Titel sowohl auf Landes- und Bundesebene einheimsen. Johannes Hess ist als Berufs-Weltmeister und

Wie wir zielstrebig für unsere Gemeinde weiter nach vorne bringen

Mit der Frühlingszeit beginnen verstärkt auch wieder die sportlichen Veranstaltungen in unserer Umgebung. Um gut vorbereitet zu sein für unseren ‚Wadgasser AbteiRace‘ , der in diesem Jahr zum zweiten Mal am 15. Mai im Parkbad stattfindet, habe ich am Bouser Cross-Duathlon (20. März 2016) teilgenommen. Die Laufveranstaltung, bei der rund 250 Sportlerinnen und Sportler am Start waren, zeigte sich als beste Gelegenheit, die gutnachbarschaftlichen Verbindungen nach Bous zu pflegen. So sieht dann auch die sportliche interkommunale Zusammenarbeit mit meinem Bouser

Wenn der Storch nach Wadgassen kommt

Vor einigen Jahren konnten die ersten freilebenden Weißstörche wieder erfolgreich im Saarland brüten. Man fand sie bisher überwiegend im Bliesgau und im Kreis St. Wendel vor. Als Zugvogel überwintert er in Afrika und muss hierfür Strecken von mehr als 10.000 km zurücklegen. Unser Bisttal selbst stellt mit dem Saartal eine wichtige Route für Zugvögel dar, die auch von Weißstörchen genutzt werden. Da in letzter Zeit vermehrt Weißstörche über dem Bisttal und der Saar gesichtet wurden, die teilweise auch zur Rast

Lebenswerte Gemeinde & konstruktive Gespräche mit dem Bistum Trier

Seit vielen Jahren finanziert die Gemeinde Wadgassen das Bistum Trier mit jährlichen Zuweisungen im Vorschulbereich. So werden die Kath. Einrichtungen in Wadgassen, Schaffhausen und Hostenbach unterstützt - auch bei zusätzlichen Personalkosten ist die Gemeinde den kirchlichen Vertretern behilflich. Gemeinsam konnten wir die Umsetzung des Rechtsanspruches auf einen Krippenplatz rechtzeitig umsetzen. Gerne werde ich auch in Zukunft mit unserem Pfarrer Peter Leick einen konstruktiven Dialog führen, damit Gemeinde und Kirche partnerschaftlich zum Wohle unserer Kinder zusammen arbeiten können. Bei einem ersten

Wadgasser Rundschau – Bericht KW 35

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch wenn ich derzeit als freier Einzelbewerber für die Bürgermeisterwahl in Wadgassen keine Berichte mehr in der Wadgasser Rundschau - dem Amtsblatt der Gemeinde Wadgassen - veröffentlichen darf, werde ich Sie auch in Zukunft an dieser Stelle über meine Tätigkeiten der letzten Woche informieren. Ich danke Ihnen für die zahlreiche Unterstützung! Herzliche Grüße Sebastian Greiber Schultüten für die Grundschüler Zum Start in das neue Schuljahr 2013/2014 verteilte Sebastian Greiber vor den Grundschulen in unserer Gemeinde kleine

Nachrichten

Frisch gezwitschert