Kindergarten

Home/Tag: Kindergarten

Viel neues im neuen Jahr: Kindergarten Schaffhausen, Heidi’s Secondhand & Terror trifft Kunst

Mit dem Umzug in ihre neuen modularen Räumlichkeiten des Kindergartens am Marktplatz Schaffhausen begann für unsere Vorschulkinder, Eltern und Erzieher eine neue – auch aufregende – Phase gleich zu Beginn des Jahres. Umzug des Kindergarten Schaffhausen Wie bei allem Neuen bestimmt auch immer eine gewisse Erwartungshaltung das Geschehen. Ich kann Ihnen aber versichern, dass ich mit meinen Mitarbeitern alles dafür tun werde, dass der Aufenthalt in der Übergangsphase so angenehm wie möglich gestaltet wird. Der Umzug war notwendig, da

Moderne Infrastruktur & qualitativ hochwertige Kindergärten in Wadgassen

Die Modernisierung unserer Infrastruktur ist mir ein wichtiges Anliegen. Mit dem gestarteten DSL-Ausbau können ab Januar schon alle Haushalte in den Ortsteilen Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen. Die Gemeindestrom Wadgassen berät Sie gerne als Vertriebspartner der Telekom über die neuen Anschlüsse und Tarife. Unter 06834 / 944-233 können Sie heute schon den neuen Anschluss bestellen. Spülbohrung für die neue Stromleitung in Schaffhausen Aber nicht nur schnelles Internet gehört zur funktionierenden Infrastruktur.

Presseschau: In Wadgassen könnte die Kommune zwei kirchliche Kindergärten übernehmen

Nach Jahren der Auseinandersetzung könnte sich die Kindergarten-Landschaft in Wadgassen erheblich verändern. Morgen entscheidet der Diözesanverwaltungsrat des Bistums Trier darüber, ob die Kirche zwei Kitas an die Kommune abgibt. Akut ist die Entscheidung über die Zukunft der Kita in Wadgassen-Schaffhausen. Sie befindet sich mit ihren sechs Gruppen im Besitz und in Trägerschaft der Pfarrei. Seit längerem sind aus mangelndem Brandschutz die Turnhalle und der Essensraum geschlossen. Gegessen werde in den Gruppen, sagt Pfarrer Peter Leick. Seit einem Jahr regnet es

Schulen fördern statt schließen – Zu Besuch beim Waldwichtel in Friedrichweiler

Auch in dieser Woche war die bevorstehende Schließung der Schule auf dem Eimersberg durch den Landkreis das beherrschende Thema. Im proppenvollen Schaffhauser Gemeindehaus platzte der Saal bei der Gemeinderatssitzung in der vergangenen Woche sprichwörtlich aus allen Nähten. Ich hatte Landrat Patrick Lauer eingeladen, damit er die Gründe der bevorstehenden Schließung darlegen konnte. Leider wurde die Diskussion nicht immer auf sachlicher Ebene geführt, dennoch wurden die kontroversen Auffassungen dargelegt und gewürdigt. Landrat Lauer nannte als Gründe für die Schließung u.a. das

Große Projekte & abgeschlossene Arbeiten

Abgeschlossen sind die Sanierungsarbeiten in der Kindertagesstätte „Regenbogen“ Differten. Bereits im August wurde mit der Erneuerung des Fußbodenbelages begonnen. Bei einer Begehung im Mai mit der Leiterin der Einrichtung wurde ich von der Dringlichkeit der Arbeiten überzeugt. Zu Besuch im Kindergarten Regenbogen Ursprünglich standen die Arbeiten erst für 2015 auf der Agenda. Der schlechte Zustand machte eine Vorverlegung jedoch erforderlich. Auf ca. 600 Quadratmetern wurde ein neuer Linoleumbelag mit verschiedenen Dekoren verlegt. Erfreulicherweise konnte die Sanierung fast ausschließlich

Nachrichten

Frisch gezwitschert