Wadgassen

Home/Tag: Wadgassen
  • Bürgermeister Sebastian Greiber (links) und WUD-Chef Sascha Morschett beim Besuch auf dem Wertstoffhof in Wadgassen. Foto: WUD

WUD neuer Partner beim Wertstoffhof Wadgassen

Seit Jahresbeginn ist das Unternehmen „WUD Entsorgung und Recycling GmbH“ der neue Partner und Dienstleister beim Wertstoffhof Wadgassen. Dies ist das Ergebnis einer Ausschreibung durch die Gemeinde. Wadgassens Bürgermeister Sebastian Greiber und WUD-Geschäftsführer Sascha Morschett trafen sich jetzt auf dem Wertstoffhof und sprachen bei einem Rundgang über die neue Partnerschaft. „Ich bin sehr glücklich, dass wir für den Betrieb unseres Wertstoffhofes einen Partner gewinnen konnten, der nicht nur aus der unmittelbaren Nachbarschaft stammt, sondern mit Teilen seines Unternehmens auch in

Ein Gesetz für die EVS-Tonne

Die letzte war sicher nicht nur als „kurze Woche“ durch den Feiertag eine besondere Woche für mich. Gleich an zwei der verbleibenden Tagen war auch das Thema der „Interkommunalen Zusammenarbeit im Landkreis Saarlouis“ groß auf der Agenda. Eigentlich wäre dieses Thema auch schon genug um als Highlight der Woche hier an dieser Stelle gebührend Platz einzunehmen. Aber es gab, wie Sie sicher in den Medien verfolgen konnten, am Mittwoch eine Sitzung des Saarländischen Landtages, in der unsere Gemeinde eine wesentliche

SR 1 Abendrot 4.7.2016: Wadgassen – Gelebte deutsch-französische Freundschaft

Roland Helm im Gespräch mit Sebastian Greiber: Der Bürgermeister von Wadgassen erzählt von der Städtepartnerschaft zwischen Wadgassen und Arques und davon wie es gelingt, die Jumelage lebendig zu halten.

Für Wahlkampf noch zu früh!

Eingereichter Text der SPD Wadgassen entspricht nicht den Tatsachen. „Die SPD Wadgassen scheint hier etwas zu verwechseln.“, antwortet der Bürgermeister der Gemeinde Wadgassen, Sebastian Greiber, zu den Zensur-Vorwürfen der SPD Wadgassen im Amtsblatt der Gemeinde Wadgassen. Greiber weiter: „Denn die Wadgasser Rundschau ist keine redaktionelle Zeitung, sondern das amtliche Mitteilungsblatt der Gemeinde Wadgassen.“ Es ist aufgeteilt in einen amtlichen Teil und einen nicht amtlichen Teil. Verantwortlich für den amtlichen Teil und dessen Herausgeber ist der Bürgermeister der Gemeinde Wadgassen. Für

Wie wir zielstrebig für unsere Gemeinde weiter nach vorne bringen

Mit der Frühlingszeit beginnen verstärkt auch wieder die sportlichen Veranstaltungen in unserer Umgebung. Um gut vorbereitet zu sein für unseren ‚Wadgasser AbteiRace‘ , der in diesem Jahr zum zweiten Mal am 15. Mai im Parkbad stattfindet, habe ich am Bouser Cross-Duathlon (20. März 2016) teilgenommen. Die Laufveranstaltung, bei der rund 250 Sportlerinnen und Sportler am Start waren, zeigte sich als beste Gelegenheit, die gutnachbarschaftlichen Verbindungen nach Bous zu pflegen. So sieht dann auch die sportliche interkommunale Zusammenarbeit mit meinem Bouser

Nachrichten

Frisch gezwitschert