Flüchtlinge

Home/Tag: Flüchtlinge

Wadgasserin ist Newcomer 2016

Mit einem tollen Ergebnis konnte Nina Sepeur aus Wadgassen jetzt punkten. Beim SAAR Spektakel wurde sie Newcomer 2016 des Radiosenders RADIO SALÜ. Die 25-jährige konnte sich mit dem Song "Hello" von Adele gegen mehr als 1000 Konkurrenten durchsetzen. Während dem großen Fest in Saarbrücken wurden auf der Live Bühne von Radio Salü durch eine Jury und ein Live Voting der Gewinner bzw. die Gewinnerin aus den letzten acht Kandidaten gekürt. Viele tolle Sängerinnen und Sänger stellten ihr Können unter Beweis.

100 Fahrräder und Bücher in Wadgassen

Das 100. Fahrrad konnten wir in der vergangenen Woche an einen unserer Flüchtlinge übergeben. Bei dem Termin an der Schaffhauser Grundschule waren auch unsere Seniorensicherheitsberater Heinz Speicher und Peter Kleber mit dabei. Rudi Geissel – Sozialarbeiter aus Schaffhausen – begann bereits im Mai des vergangenen Jahres mit der Reparatur und Annahme gebrauchter oder nicht mehr benötigter Fahrräder in seinem Haus. Gemeinsam mit seinem ehrenamtlichen Team und Flüchtlingen schraubte und reparierte er, so dass im Laufe der Zeit der Aufwand immer

Picobello in Wadgassen und viel neues…

Unsere PICOBELO Säuberungsaktion mit zahlreichen Teilnehmern und Verbänden konnte sich wieder sehen lassen. Hier danke ich besonders unseren Ortsvorstehern, Löschbezirken aber auch dem Ordnungsamt und unseren Flüchtlingen für die tatkräftige Unterstützung und das fleißige Einsammeln von Müll. Leider wird immer noch zu viel Müll achtlos in der Natur entsorgt. Meine Mitarbeiter werden deshalb in den kommenden Wochen verstärkt diesen Dingen nachgehen. Sollten Sie liebe Mitbürgerinnen derartige Umweltverschmutzungen beobachten, so melden Sie sich bei uns unter 06834/944-101. Ihre Mitteilungen werden absolut

Abschied von Harald Kaufmann & Wadgassen in den Medien

Ein verdienter Kommunalpolitiker und engagierter Kulturförderer hat uns in der vorvergangenen Woche für immer verlassen. Mit Harald Kaufmann verliert die Gemeinde einen Menschen, der sich in ganz besonderer Art und Weise unserer Heimat verbunden fühlte. Zahlreiche Projekte und Veranstaltungen bezeugten die gegenseitige Wertschätzung. Fast alle Bücher des Heimatforschers wurden von unserem Kulturamt vorgestellt und präsentiert. Die Lücke die er hinterlässt, wird sehr schwer zu schließen sein. Mein Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Tochter. Ich will Möglichkeiten nutzen, statt nur

2 x 600 € Spenden für behinderte Kinder & Apfelsaft aus Friedrichweiler

Mit einer Spendenübergabe im Rathaus konnten wir gleich zwei behinderten Kindern eine große Freude bereiten. Durch den Auftritt von GAP – Projekt am 19. September im Abteihof wurde durch die Band 600€ für einen sozialen Zweck in unserer Gemeinde eingespielt. Damit haben die rund 200 Besucher im ausverkauften Festsaal nicht nur etwas Gutes für Ihre Ohren gemacht. Diesen Betrag habe ich nochmal verdoppelt, sodass Patrick Wilhelmy mit mir insgesamt einen stattlichen vierstelligen Betrag übergeben konnten. Auch die Familie Roos von

Nachrichten

Frisch gezwitschert