Spende

Home/Tag: Spende

Eine freudige Nachricht zu Weihnachten

Rechtzeitig noch vor Weihnachten konnte ich dem St. Barbara Hospiz in Bous jetzt einen schönen Scheck mit einem vierstelligen Betrag übergeben. Wie angekündigt, stellen wir die Einnahmen aus dem Benefiz-Weihnachtskonzert der Bisttalmöwen vom 2. Dezember im Abteihof Wadgassen, dem Hospiz zur Verfügung. Das Hospiz ist auf Spenden angewiesen, da nicht alle Ausgaben gedeckt sind. Die Einrichtung gibt Beistand für Schwerstkranke und leider fanden auch in diesem Jahr etliche Wadgasser Bürgerinnen und Bürger in den letzten Tagen ihres Lebens eine würdevolle Umgebung in unmittelbarer Nähe

2 x 600 € Spenden für behinderte Kinder & Apfelsaft aus Friedrichweiler

Mit einer Spendenübergabe im Rathaus konnten wir gleich zwei behinderten Kindern eine große Freude bereiten. Durch den Auftritt von GAP – Projekt am 19. September im Abteihof wurde durch die Band 600€ für einen sozialen Zweck in unserer Gemeinde eingespielt. Damit haben die rund 200 Besucher im ausverkauften Festsaal nicht nur etwas Gutes für Ihre Ohren gemacht. Diesen Betrag habe ich nochmal verdoppelt, sodass Patrick Wilhelmy mit mir insgesamt einen stattlichen vierstelligen Betrag übergeben konnten. Auch die Familie Roos von

Gut Ding will Weile haben, manchmal nicht!

Manchmal braucht man mehr Geduld, als einem lieb ist. Denn wie aus „Wochen“ schnell auch „Monate“ werden können zeigt uns aktuell der Landesbetrieb für Straßenbau und die Brückensanierung auf der Autobahn. Wurde uns zu Beginn der Arbeiten im Juni auf Nachfrage über die Medien mitgeteilt, dass die Sperrung des LKW-Verkehrs ab 12 Tonnen auf der Autobahn nur „wenige Wochen andauern wird“ (Ende August), habe ich dieser Tage – auch erst auf erneute Nachfrage – die Information bekommen, dass die Umfahrung

Dusche für den guten Zweck: Sebastian Greiber erwischt es eiskalt

Um auf die ALS-Nervenkrankheit aufmerksam zu machen, ließ sich das Wadgasser Gemeindeoberhaupt mit eiskaltem Wasser begießen. Den Spielregeln der Aktion zufolge musste die Dusche gefilmt und ins Netz gestellt werden. Kalte Dusche für Wadgassens Bürgermeister Sebastian Greiber: Wie ein begossener Pudel stand er am Donnerstagmittag vor dem Wadgasser Rathaus, schüttelte sich kurz und lachte. Alles Gute kommt von oben, denn Greiber stellte sich mit seinem eiskalten Duschbad in den Dienst der guten Sache. Wie viele andere will er mit dieser spektakulären

Fahrrad-Aktion in Wadgassen

Gesundheitsstaatssekretär Sebastian Pini überreicht zusammen mit Sebastian Greiber Laufräder und Fahrräder an Kindergraten Wadgassen Sebastian Pini, Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz, hat am 4. November im Rahmen der Kampagne „Das Saarland lebt gesund!“ Fahrräder und Laufräder an die Kinder im Kindergarten Maria Heimsuchung Wadgassen überreicht. „Es ist wichtig, sich schon im Kindergarten ausreichend und koordiniert zu bewegen“, so Staatssekretär Pini bei der Übergabe. „Es gehört mit zur Gesundheitsförderung, dass man sich frühzeitig bewegt und eine gute Motorik entwickelt.

Nachrichten

Frisch gezwitschert