DSL Ausbau in Wadgassen gestartet!

Home/Gemeinde Wadgassen/DSL Ausbau in Wadgassen gestartet!
  • DSL Ausbau in der Gemeinde Wadgassen

DSL Ausbau in Wadgassen gestartet!

100 MBit/s Breitbandausbau in
Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen vereinbart.

Wadgassen (pdw). Nur sechs Monate nach der durch Bürgermeister Greiber veranlassten Bedarfsanaylse zum Breitbandausbau in der Gemeinde Wadgassen gibt es bereits einen ersten großen Erfolg! Die Deutsche Telekom baut bis Ende des Jahres in den Orsteilen Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen das Netz mit rund 25 Kilometer Glasfaser und rund 43 neuen Multifunktionsgehäusen aus. Dadurch werden die rund 6300 Haushalte mit der neuen Vectoring-Technik angeschlossen. Das langjährige Problem zu weniger freier Ports gehört dann endlich der Vergangenheit an. Die Bürger können nach dem erfolgten Ausbau das Internet mit Bandbreiten mit bis zu 100 MBit/s nutzen.

Dies haben gestern in einer Absichtserklärung im Rathaus Wadgassen die Deutsche Telekom und Bürgermeister Greiber gemeinsam unterzeichnet.

Deutsche Telekom und Bürgermeister Greiber unterzeichnen die Absichtserklärung zum Breitbandausbau in Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen

Deutsche Telekom und Bürgermeister Greiber unterzeichnen die Absichtserklärung zum Breitbandausbau in Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen

DSL Ausbau in der Gemeinde Wadgassen[/caption]Hierzu Bürgermeister Sebastian Greiber: „Dies ist der erste große und entscheidende Schritt um ein weiteres meiner 10 Ziele für die Gemeinde Wadgassen zu realisieren – und das bereits in meinem ersten Amtsjahr. Auch die übrigen Ortsteile sollen bald ausgebaut werden. Hierzu stellt die Gemeinde Wadgassen parallel einen Antrag zum Förderprogramm um den Ausbau insbesondere in Friedrichweiler und Werbeln zu finanzieren. Ich bin zuversichtlich, dass es hier auch bald gute konkrete Nachrichten geben wird. Denn schnelle Internetverbindungen gehören heute zum alltäglichen Leben und sind lebenswichtig für die kleinen und mittelständigen Gewerbe.“

Die Bauarbeiten zum Ausbau in Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen sollen im August beginnen und bis Jahresende abgeschlossen sein. Anfang nächsten Jahres sind dann die neuen Bandbreiten verfügbar. Die Gemeinde Wadgassen wird hierzu dann gemeinsam mit der Telekom auch zu einladen.

About the Author:

18 Comments

  1. Guido Güßloff 31. Mai 2015 at 08:35 - Reply

    Ich hoffe, daß daraus wirklich etwas wird. Das höchste ist derzeit UMTS, nur ist jetzt wieder das Volumen aufgebraucht und es geht im Schneckentempo weiter. Alle Streaming- und Cloud-Angebote sind mit so einer Anbindung unbrauchbar.

    • Sebastian Greiber 31. Mai 2015 at 22:34 - Reply

      In Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau in wenigen Wochen – voraussichtlich in der letzten Juli-Woche. Für die übrigen Ortsteile haben wir die Förderung beantragt und werden sobald der Bescheid vorliegt mit der Ausschreibung beginnen. Also auch dort wird bald was passieren. Nach vielen Jahren brauchen wir noch ein klein wenig Geduld, aber es ist Licht am „Could“-Horizont 😉

  2. Eugen Kepling 9. Juni 2015 at 12:07 - Reply

    Hallo Herr Greiber, kann man irgendwo nachlesen welche Straßen in der Zukunft mit der neuen Leitung vernetzt werden? Schaffhausen z.B 😉

    • Sebastian Greiber 9. Juni 2015 at 12:14 - Reply

      Hallo Herr Kepling, in Schaffhausen werden – wie in Wadgassen und Hostenbach – alle Straßen ausgebaut. Verfügbar sind die „neuen“ Leitungen dann voraussichtlich ab Anfang 2016.

  3. Matthias König 17. September 2015 at 21:34 - Reply

    Hallo Herr Greiber, sind die Arbeiten für den Ausbau nun im Gange? Ich habe bisher nämlich noch keine Arbeiten in Hostenbach ausmachen können.
    Ebenso würde mich interessieren ob der „Zeitplan“ für die Arbeiten nach momentanem Stand eingehalten wird oder ob sich das Ganze verzögert, z.B. wegen den Bauarbeiten am Kreisel in der Provinzialstraße.

  4. Weiland 20. September 2015 at 10:09 - Reply

    Guten Morgen!
    Seit nunmehr vier Jahren warten wir auf einen freien Port. Behelfen müssen wir uns mit einer teuren Variante per Satellit. Wie sicher ist es, dass wir in hostenbach im ginsterweg mit der neuen Technik zukünftig Internet über die Telekom beziehen können? Wir müssen Kündigungsfristen einhalten und von daher ist es wichtig für uns zu wissen wie sicher alles auch für uns ist und wir nicht nacher doppelt zahlen.
    Grüße

  5. Sebastian Greiber 24. September 2015 at 10:01 - Reply

    Hallo Herr König,
    Hallo Herr Weiland,
    die Ausbauarbeiten für DSL sind im vollen Gange. Mittlerweile sieht man nach und nach Arbeiten an der Verteilerkästen. Ganz deutlich sehen Sie dies auch direkt zwischen Rathaus und Apotheke, dort hat die Telekom auch ein Transparent über den neuen Verteilerkasten hängen. Nach Information der Telekom ist der Ausbau zum Ende des Jahres in den Ortsteilen Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen abgeschlossen, sodass zum neuen Jahr dort jeder Kunde einen schnellen DSL Anschluss bekommen kann. Über den Stand der Baumaßnahmen informieren wir auch nochmals in einer der nächsten Ausgaben der Wadgasser Rundschau.

    Viele Grüße aus dem Rathaus,
    Sebastian Greiber

  6. Roswitha St. 12. Oktober 2015 at 18:13 - Reply

    Hallo Herr Greiber

    Wir warten Sehnsüchtig auf diesen neuen Ausbau! Alles hängt zur Zeit von diesem Ausbau ab. Wir haben Telefon , Internet und TV am Kabel hängen.
    Ich hoffe wir müssen nicht mehr all zu lange warten!!
    Danke für ihren Einsatz

    Wir kommen aus Friedrichweiler!

    • Sebastian Greiber 13. Oktober 2015 at 12:45 - Reply

      Hallo,

      diese Tage habe ich den finalen positiven Bescheid für den DSL-Ausbau in Friedrichweiler, Differten und Werbeln bekommen. Ich rechne damit, dass der Ausbau damit in Friedrichweiler im kommenden Jahr recht bald umgesetzt wird und Sie dann endlich über schnelles Internet verfügen können. Sobald wir den genauen Zeitplan kennen, werde ich im Amtsblatt darüber informieren.

      Viele Grüße aus dem Rathaus,
      Sebastian Greiber

  7. Jörg Schuler 20. Oktober 2015 at 12:02 - Reply

    Hallo Herr Greiber,

    profitieren nur die Kunden der Telekom vom Ausbau des DSL?

    Viele Grüße
    Jörg Schuler

    • Sebastian Greiber 20. Oktober 2015 at 12:51 - Reply

      Hallo Herr Schuler,

      die Telekom baut das Netz aus und betreibt es. Aber natürlich können Sie nach dem Ausbau auch über andere Anbieter entsprechende Anschlüsse bestellen.

      Viele Grüße aus dem Rathaus
      Sebastian Greiber

  8. Fabian Schmidt 27. November 2015 at 14:09 - Reply

    Hallo,
    bin gerade frisch nach Wadgassen gezogen, und hab nun leider das Problem das kein Port frei ist.
    Ich brauche aber vernünftiges Internet für meinen Beruf.
    Gibt es denn schon eine weitere Entwicklung oder einen neuen Stand.
    Nur UMTS ist leider nicht ausreichend.
    Schon mal für eine Antwort im Voraus vielen Dank,

    freundlichen Gruß

  9. Pascal Becker 30. November 2015 at 09:23 - Reply

    Hallo Herr Schuler,

    wissen Sie ob bei den ausbau Arbeiten derweil irgendwas schief gelaufen ist? ich wohne in Wadgassen Schaffhausen, und seit einer Woche ist das Internet und Telefon komplett weg. Laut meinem Provider 1und1, liegt das Problem bei der Telekom. Diese wiederum geben mir keine Auskunft weil ich 1und1 Kunde bin. Da in unserer Straße mehrer davon betroffen sind muss ja irgendwas passiert sein.

    Grüße
    Pascal Becker

  10. Roswitha St. 26. Januar 2016 at 17:28 - Reply

    Hallo Herr Greiber

    Leider lese ich im Amtsblatt nur bis Hostenbach. Von Friedrichweiler ist hier nichtt die Rede.
    Können sie uns sagen ob der Ausbau wirklich noch dieses Jahr nach Friedrichweiler kommt?
    mfg Roswitha St.

    • Sebastian Greiber 28. Januar 2016 at 14:51 - Reply

      Hallo, der DSL-Ausbau in Friedrichweiler, Differten und Werbeln ist Bestandteil des 2. Ausbauschrittes. Dazu laufen in diesem Jahr die Ausschreibungen und Ausbauarbeiten. Es wird also auch bald in jedem Haushalt der Gemeinde schnelles Internet verfügbar sein.

  11. Martin Becker 6. März 2016 at 20:15 - Reply

    Super !!
    Vielen Dank für ihr Engagement.
    Schöne Grüße aus Differten

  12. Dieter Trierweiler 20. Juni 2016 at 06:26 - Reply

    Hallo Herr Greiber,
    wie ist der aktuelle Stand des Ausbaus der Internetleitungen für den Gemeindebezirk Differten. Wann ist mit der Fertigstellung zu rechnen? Müssen in Differten neue Rohre verlegt werden wie in Werbeln und Friedrichweiler oder können bestehende mitgenutzt werden?
    Mit freundlichen Grßen

  13. Lars Grimm 26. Juli 2016 at 19:25 - Reply

    Hallo,

    wieder ein halbes Jahr vergangen ;-)… gibt es was neues zum DSL Ausbau in Friedrichweiler, Werbeln und Differten?

Leave A Comment

Sicherheitsabfrage *

Nachrichten

Frisch gezwitschert