Wadgasser Rundschau – Bericht KW 46

Home/Gemeinde Wadgassen/Wadgasser Rundschau – Bericht KW 46
  • Erfolgreicher Informand in Differten: Sebastian Greiber freut sich über die positive Resonanz

Wadgasser Rundschau – Bericht KW 46

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

diesen Sonntag findet die Bürgermeisterwahl in Wadgassen statt. Bei meinen Haustürbesuchen und Gesprächen in den letzten Monaten, habe ich viele Mitbürgerinnen und Mitbürger kennen gelernt und konnte viele Anregungen und Anliegen aufnehmen. Für den herzlichen und offenen Empfang möchte ich mich an dieser Stelle bedanken. Ebenso möchte ich mich für die vielen gute Gespräche an meinen Infoständen bedanken und lade Sie herzlich ein, mich gerne noch bei meinen letzten Infoständen am kommenden Samstag in Wadgassen zu besuchen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie mich auch telefonisch unter 06834 / 401 756 oder per E-Mail unter buergermeister@greiber.de erreichen.

Alle Helfer, Unterstützer und interessierte Mitbürger möchte ich gerne am Wahlsonntag einladen ab 18:00 Uhr, im Bürgerhof Wadgassen (Carmen), mit mir das Ergebnis der Bürgermeisterwahl abzuwarten.

Nun ist es an Ihnen, Sie haben am Sonntag die Wahl.

Herzliche Grüße
Sebastian Greiber

 

800 Jahre Werbeln

Sebastian Greiber beim gut besuchten Abteitreff zu 800 Jahre Werbeln

Gut besuchter Abteitreff zu 800 Jahre Werbeln

Heimat bewegt: Sehr viele fanden letzten Mittwoch den Weg zum Wadgasser Abteitreff anlässlich des 800jährigen Jubiläum des Ortsteils Werbeln. Trotz nachträglich aufgestellter Bestuhlung reichte der Platz immer noch nicht aus und so waren neben der gefüllten Empore auch keine Stehplätze mehr frei. Die spannenden und kurzweiligen Vorträgen von Norbert Mirold zur Geschichte von Werbeln sowie der interessante Vortrag von Herrn Hartmann zu den Grenzsteinen in Werbeln brachten den Zuhörern die Historie des Ortes näher. Liesa Schiffer berichtete über die Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten ‚800 Jahre Werbeln‘ im kommenden Jahr und die Arbeit des Festausschusses. Insgesamt eine sehr interessante und gelungene Veranstaltung, die wieder einmal gezeigt hat, welch großes Interesse an der Geschichte unserer Orte und unserer Gemeinde besteht. Daher gilt es dies zu fördern und die unzähligen Dokumente und Ergebnisse die von vielen ehrenamtlich engagierten Mitbürgern zusammen getragen werden zu bewahren.

Sessionseröffnung der KG ‚Die Glasspatzen‘

Die Glasspatzen haben am 16.11. die neues Session eröffnet

Sebastian Greiber bei der Sessionseröffnung der KG Die Glasspatzen

Gut besucht war auch in diesem Jahr die Sessionseröffnung der Glasspatzen aus Wadgassen. Im Autohaus ‚Am Eichwald‘ waren rund 130 Narren bei der Vorstellung der Prinzenpaare und beim Narrenschwur dabei. Neben der Vorstellung des Mottos für die kommende Session gab es bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Programm der Glasspatzen.

Unterwegs in der Gemeinde

In dieser Woche macht der freie Kandidat, Sebastian Greiber, seine Haustürbesuche im Ortsteil Wadgassen. Neben den täglichen Haustürbesuchen, können Sie den freien Kandidaten auch bei folgenden Terminen kennen lernen:

[one_fourth last=“no“]
23.11.2013
23.11.2013[/one_fourth]

[one_fourth last=“no“]
ab 7 Uhr
ab 10 Uhr[/one_fourth]

[one_half last=“yes“]
Infostand in Wadgassen (Bäckerei Barbrake)
Infostand in Wadgassen (REWE-Markt)[/one_half]

Darüber hinaus können Sie Herrn Greiber am Samstag beim Weihnachtsmarkt der Grundschule Schaffhausen und dem Adventsbasar der Grundschule Hostenbach, sowie bei der Sessionseröffnung der KG ‚Die Peikler’ kennen lernen.  Weitere Orte und Termine, wo Sie den Kandidaten antreffen können finden Sie auch unter  Termine.

Am Wahltag (24.11.) wird Sebastian Greiber mit seinen Helfern und Unterstützern ab 18 Uhr im Bürgerhof Wadgassen das Ergebnis der Bürgermeisterwahl abwarten. Hierzu sind auch alle interessierten Bürger recht herzlich eingeladen.

About the Author:

Leave A Comment

Sicherheitsabfrage *

Nachrichten

Frisch gezwitschert