„Am Butterborn“ bekommt Rad- & Gehweg

Home/Gemeinde Wadgassen/„Am Butterborn“ bekommt Rad- & Gehweg

„Am Butterborn“ bekommt Rad- & Gehweg

Hier wir mit dem LfS ein neuer Rad- und Gehweg gebaut

Gute Nachrichten für Fahradfahrer und Fußgänger zwischen Wadgassen und Werbeln. Letzte Woche hat der Landesbetrieb für Straßenbau und die Gemeinde Wadgassen vereinbart, an der L168 zwischen Wadgassen und Werbeln einen neuen Rad- und Gehweg zu bauen. Hierzu Bürgermeister Sebastian Greiber: „Seit 2014 beobachte ich täglich die gefährliche Situation für Radfahrer und Fußgänger am Butterborn. Seit dieser Zeit habe ich regelmäßig mit dem LfS über diese Situation gesprochen und nach Lösungen gesucht. Ich bin froh, dass es nun konkret wird. Gerade für die Nahversorgung und Anbindung aus Werbeln an das Einkaufszentrum in Wadgassen wird der neue Weg eine großer Gewinn sein.“.

Anwohner bekommen Verkehrsberuhigung

Aber auch für die Anlieger „Auf dem Bierenfeld“ gibt es gute Nachrichten. Denn gleichzeitig wurde auch vereinbart, die L168 verkehrsberuhigt umzubauen. „Mit Überquerungshilfen und anderen Umbauten wird die Geschwindigkeit auf dieser „Rennstrecke“ und damit der Lärm reduziert. Für die Anwohner auf dem Bierenfeld geht damit ein großer Wunsch seit der Erschließung des Baugebietes in Erfüllung.“, so Bürgermeister Greiber.

In diesem Jahr sollen die Planungen und Vorbereitungen für die Baumaßnahme abgeschlossen werden. Gemeinsames Ziel ist es, im kommenden Jahr die Baumaßnahme umzusetzen.

About the Author:

Leave A Comment

Sicherheitsabfrage *

Nachrichten

Frisch gezwitschert