Nachdem die Baumaßnahme in der Lindenstraße fertig ist, gehen auch im November die Tiefbauarbeiten weiter. Das milde Wetter der vergangenen Woche tat sein Übriges und so konnten wir mit der Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen im Gemeindebezirk Hostenbach beginnen.

In der Hindenburgstraße und der Straße Meisenhag  geht es  zügig voran. Das Projekt wird im Auftrag der Gemeindewerke Wadgassen GmbH durch die Firma Rieger aus Werbeln ausgeführt. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 50.000 Euro. Gegen Ende der nächsten Woche sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Dann dürfte der neue 20 Meter lange Entwässerungsgraben im Gemeindebezirk Schaffhausen schon fertig sein.

Im Bereich der Straße Oberes Natzfeld war der alte Graben ständig versandet. Bereits im Frühjahr des Jahres hatten wir im Bereich der Straße „Zur Scheib“ parallel ein ähnliches Projekt fertiggestellt. Federführend war unser Entsorgungsbetrieb. Mit den  abgeschlossenen Arbeiten dürften Überschwemmungen – insbesondere bei Starkregen – nun endlich  der Vergangenheit angehören.

Mit der Wahl des Löschbezirksführers und seines Stellvertreters erhielt  am vergangenen Samstag der neue Löschbezirk Mitte ein neues Führungsduo. Bei der Wahl im Feuerwehrgerätehaus wurde Michael Levacher zum neuen Löschbezirksführer gewählt. Der 31-jährige Brandmeister steht nun den Feuerwehrkameraden der drei ehemaligen Löschbezirken Hostenbach, Schaffhausen und Wadgassen vor. Zum Stellvertreter wurde Marc Maringer gewählt – ebenfalls ein erfahrener Feuerwehrmann.

Bei diesem historischen Tag herrschte große Einigkeit unter den anwesenden Kameradinnen und Kameraden. Wehrführer Guido Hübschen und ich gratulierten den erfahrenen Feuerwehrmännern zu dieser Wahl und sagten auch beide unsere Unterstützung für die kommenden Aufgaben und Herausforderungen zu. Mit der Wahl wurde damit das langjährige Projekt der Zusammenlegung nun auch formell abgeschlossen.

Die Vorbereitungen für unseren großen 15. Wadgasser Weihnachtsmarkt mit vielen Überraschungen sind abgeschlossen und ich freue mich schon auf ein tolles Wochenende rund um den Abteihof.

Mit dem „Gunni Mahling Showensemble“ erwartet Sie dann am Samstag, den 16. Dezember um 19.30 Uhr in der Glückauf-Halle Hostenbach, ein weiteres vorweihnachtliches Highlight: Das SR3 Adventskonzert. Bei der vom Saarländischen Rundfunk präsentierten Veranstaltung spielt das Streicherensemble der Universität des Saarlandes, eine Live Big Band und natürlich werden mit annähernd 60 Künstlern die schönsten Weihnachtslieder präsentiert. Freuen Sie sich mit mir auf einen besonderen Abend in toller Atmosphäre. Der Kartenvorverkauf zum Preis von 23,00 bzw. 27,00 Euro hat bereits begonnen. Weitere Infos erhalten Sie auch unter 06834/944-128.

Übrigens: Tickets können Sie auch an unserem „Wadgassen-Häuschen“ beim diesjährigen Weihnachtsmarkt erwerben. Natürlich auch für das Leonard Cohen Zusatzkonzert mit Roland Helm am 6. Januar.

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne vorweihnachtliche Adventszeit.